Letzter Beitrag: 30.03.2021, 00:09
RE: Nokia 3310 Kurzfragen eines Beginners
Moin ExiTus,

Viele Dank für die BSI-Grafik...äh...nur der Link ist anscheinend hinüber: Sowohl mit
dem Firefox (blanco...keine Addons) als auch mit dem Vivaldi-Browser sehe ich nur
ein "Zerbrochen"-Icon...
Wenn Du da nochmal gucken könntest, ob der Link...äh...
:) ;)

Danke für das Kompliment...! :)

Ok, wenn diese RJ45-Teile lediglich "Stromleiter" sind...und dazu auch noch "falsch verdrahtet" sind...
Das "herkömliche Datenkabel" macht mir gerade noch Kopfweh. Ich habe die richtigen Adressen im Internet (oder die richtigen Worte zum Suchen) noch nicht gefunden...

Es bleibt spannend. Notfalls muss ich asu Pogo-Pins von AliExpress und einem 3D-Druck was selber machen...aber ob der Drucker die Genauigkeit liefern kann...?
By the way: Weisst Du mit welchen Spannungspegeln der FBUS am NOKIA 3310 arbeitet...?
Wenn ich einen 3.3V Arduino mit USB nehme...der hat ja (min.) eine UART...dann
den Pegel auf ??? Volt anpasse (Spannungsteiler auf TX(AVR)=>RX(FBUS)) dann sollte
das zumindest elektrisch klappen...
Wie "smart" sind denn diese Datenkabel? Ist FBUS ein Protokoll, welches mittels Software auf eine UART aufgeprägt wird oder brauche ich zusätzlich irgendeinen "FBUS"-Chip...der dann möglicherweise auch noch propietär ist...?

Schönen Abend noch!
Cheers!
mcc
Zitieren #11
Text Re: Nokia 3310 Kurzfragen eines Beginners
Vorab:
http://nokiaport.de/temp/nokia_bsi_resistor_01.png
(Ich denke es lag an https)
Webmaster / Administrator

NokiaPort.de - The Center Of Mobile Modification | Twitter | YouTube
» Buch: Nokia - Mobiletelefone im Details (316 Seiten / 126 Abbildungen)
» Nokia TAC Database - Handy-Identifizierung via IMEI
» nokia-tuning.net - Tune up your Nokia!
» N95-Info - Info-Ressource zum Nokia N95
» Wusstest-Du.de ...täglich wissen!
» LIVE ESCAPE GAME FORUM Erste Deutsche und Internationale Community und Diskussionsplattform für Live Escape Rooms and Adventure Games

Nokia Hot Topics: Reset/Formatierung | Tasten-Codes | Zugriffscodes | Sicherheitscode | Unlock | Typenbezeichnungen | Nokia Series | DCT/BB5 | Symbian-Geräte | Display-Symbole | Dual-SIM-Adapter | Made In | Akkus | Ladegeräte | Datenkabel | Vorstellungen | FW-Update: JAF, Phoenix | Datensicherung

Wernicke Cipher (Chiffrierung)
Unlösbares Problem? -> das Nötel :-)
Zitieren #12
Text Re: Nokia 3310 Kurzfragen eines Beginners
Der FBus arbeitet mit rund 2,7 Volt (laut Spezifikation zwischen 1,68 bis 2,85).
Üblich sind 2,7 Volt mit Logikpegeln high/low.

Da du einen Arduino erwähnt hast, habe ich eine Konfiguration für dich gefunden:
https://www.avrfreaks.net/sites/default/...rduino.JPG
(https://www.avrfreaks.net/comment/811154#comment-811154)

Man sieht hier einer Z-Diode mit einem Cut-Off von 2,7 Volt.
Die zweite Diode (1N4148) dient hier dazu aus zwei FBus-Leitungen einen MBus zu machen:
https://nokiaport.de/index.php?mid=4&pid=fbus2mbus

Das FBus-Protokolll ist in der Hinsicht "smart", als dass du mit einer Verbindung bestimmte Bytefolgen ans Handy schicken kannst, die dann interpretiert werden. Die FBus-Frames haben aber eine strikte Struktur, ähnlich wie Frames in einem Computer-Netzwerk, d.h. Sender, Empfänger, FrameID, Nutzdaten, etc.
Übrigens werden solche Bytefolgen auch mittels Infrarot versendet, wenn man das Telefon per IR verbindet.

Das ganze Thema scheint sich langsam zu einer komplett komplizierten aber total interessanten Bastel-Angelegenheit zu verwandeln Smile

Auch wenn alles mit einem simplen Detenkabel getan wäre, stehe ich weiter voll und ganz dahinter, wenn es nun umfangreicher werden sollte Smile
Und falls du es tatsächlich mit einem Arduino oder sonstigem Microproz. bauen willst, dann wollen wir es auch ganz genau wissen.

Einen knitterfreien Start in die Woche!

[ExiTuS]
Webmaster / Administrator

NokiaPort.de - The Center Of Mobile Modification | Twitter | YouTube
» Buch: Nokia - Mobiletelefone im Details (316 Seiten / 126 Abbildungen)
» Nokia TAC Database - Handy-Identifizierung via IMEI
» nokia-tuning.net - Tune up your Nokia!
» N95-Info - Info-Ressource zum Nokia N95
» Wusstest-Du.de ...täglich wissen!
» LIVE ESCAPE GAME FORUM Erste Deutsche und Internationale Community und Diskussionsplattform für Live Escape Rooms and Adventure Games

Nokia Hot Topics: Reset/Formatierung | Tasten-Codes | Zugriffscodes | Sicherheitscode | Unlock | Typenbezeichnungen | Nokia Series | DCT/BB5 | Symbian-Geräte | Display-Symbole | Dual-SIM-Adapter | Made In | Akkus | Ladegeräte | Datenkabel | Vorstellungen | FW-Update: JAF, Phoenix | Datensicherung

Wernicke Cipher (Chiffrierung)
Unlösbares Problem? -> das Nötel :-)
Zitieren #13
RE: Nokia 3310 Kurzfragen eines Beginners
Moin ExiTus,

erstmal vorweg: Wenn durch meine Bastelei -- soweit Zeit und andere Abhängigkeiten mir es erlauben -- etwas entsteht, was im weitesten Sinne "funktioniert", wird es veröffentlicht und zwar als OpenSource. Ich bin selber Nutzer vieler OpenSource-Produkte und stehe hinter dieser Idee.
Was sicherlich nicht passieren wird, ist, dass ich wie bei gammu und ähnlichen Giganten über Jahre und Jahrzehnte Support leiste. Sorry wenn das jetzt egozentrisch klingt, aber ich versuche mit meiner Bastelei meine Wünsche an die Software umzusetzen. Ich freue mich, wenn es auch anderen etwas nutzt und helfe gerne. Aber ich möchte nur ungerne ein Anforderungsmanagement betreiben und Tickets abarbeiten....Wink
Davon habe ich in meinem Beruf schon weit mehr als mir lieb ist.... Wink

Eine Meta-Frage: Werbung ist hier im Forum nicht erwünscht -- da stehe ich ebenfalls dahinter.
Nur ist die Frage: Wann ist ein Link "Werbung".

Wenn ich zum Beispiel schreiben würde:
"Zum Flashen des 3310 braucht Ihr einen Flash Gordon (hier:<Link>), einen Flux-Compensator bekommt ihr hier: <Link> und ein Black Hole bekommt ihr günstig hier: <Link>"
Wären dann "<Link>" Werbung oder Info?

Ich würde gerne die kompliziertere Lösung durch ein Datenkabel ersetzen...allein es fehlt an einem Datenkabel...

Vielen Dank für die Links! Das sieht schonmal vielversprechend aus!
Nach Deiner Beschreibung ist das FBUS-Protokoll eine "softe" Variante...also....der "physical layer" ist eine normale UART und die Bedeutung der einzelnen Bits'n'Bytes legt die Software fest, die daraus Frames und Kommandos macht.
Das klingt schonmal gut, dann sind wir nicht von propietären Chips abhängig.

Der absolut grobe Schuss-ins-Dunkele-Ansatz wäre Folgender:

1) Accurutsche mit Blender entwerfen, mit Prusa-Slic3r slicen und dann 3D-Drucken
2) PogoPins besorgen und als Kontakgeber unter/in die Accurutsche einbauen und
verdrahten....dann hätte man ein rein elektrisches Datenkabel.
3) Mit einer Mimik die Logiklevel von 3.3V (Arduino) auf 2.7V bringen.
4) Entweder einen "FTDI 3.3V auf USB" nehmen und den Rest der Logik hoffen,dass er von gammu (gibt es soviel ich weiß für Win und Lin) erschlagen wird -- also den Frame-Aufbau und die eigentliche Kommunikation.
ODER
4) Einen 8MHz Arduino mit USB nehmen und dessen UART über den Pegelwandler mit dem "Datenkabel" verbinden. Dann wie oben fortfahren und mit einer Diet-Firmware eldiglich die Daten von der UART auf den USB-Bus schaufeln.
ODER
4') Denselben 8MHz Arduino nehmen und das Protokoll selber implementieren.
DAS ist allerdings schon deutlich anspruchsvoller...

Ich habe Links im Internet gefunden, die auf eine AVR-Library zeigten, die genau das machen sollte...die Links führten aber alle auf so eine komische Adresse:
https:http://www.404.doh Wink
Oder in Klarschrift: Die Links waren tot.
Hast Du da vielleicht noch etwas in Deinen Beständen?

Was kann ich jetzt auf Deinen netten und kreativen "knitterfreien Abend/Morgen/Tag"
antworten.....hmmmm......
Vielleicht so:

Schönen bügelfreien Abend noch! Smile
Cheers!
mcc
Zitieren #14
Text Re: Nokia 3310 Kurzfragen eines Beginners
Da du es ja schreibst wie eine Anleitung (du nennst es Info), was man braucht und wo man es bekommt, wäre dies ja ok, weil in dem Fall ja auch Hilfreich für das Vorhaben usw...

Es gibt ja noch diese andere Schreibweise ala ich interessiere mich seit neuestem für Casino etc.. und habe die und die Seite gefunden, das würde ich persönlich dann als Spam aka Werbung empfinden. Und wenn man dann bedenkt, das wir hier ein Handyforum sind Big Grin ist das erst recht Spam. Smile

Also von daher, wenn du jetzt irgendwas mit ner Anleitung machen magst u. eben Links zu Kabeln oder wie auch immer einbindest, ist das komplett ok. Smile
[Bild: 3tk-shay.gif]
Zitieren #15
Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 05.03.2019, 02:31 von mcc.
Text Re: Nokia 3310 Kurzfragen eines Beginners
Hi sway-67,

super! Ok...wenn man es quasi als "Quellenangabe" meint und verstehen kann, ist es OK. Ansonsten wäre es auch ein bischen kompliziert geworden, da es sich hier ja nicht um Teile von irgendeinem Discounter handelt.

Mir ist noch etwas durch den Kopf gegangen, was mir in vorherigen Mail nicht bewusst war:
Unter der Vorraussetzung, dass Programme wie logomaster das FBUS-Protokoll selber implementieren -- von dem ich stark ausgehe, da NOKIA sich damals bei den Accurutschen sicher auch für eine einfache Version entschieden hat (auch in Hinblick der Anpassbarkeit in Bezug auf Protokolländerungen) -- wäre es contraproduktiv, den Accurutschennachbau mit "Eigenintelligenz" in Form eines uC mit Protokollimplementierung umzusetzen, da man so ausnahmslos alle Programme aushebeln würde (gammu, gnokii,...), die ebenfalls das FBUS-Protokoll implementieren.

Die angestrebte Lösung müsste also eine 3D-gedruckte Accurutsche sein, die mit einer Art Pegelwandler die UART des Handys auf die UART eines FTDI oder uC mappt, der das dann wieder auf USB bringt.
Das USB-Device würde dann aufgrund der Windows-/Linux-Treiber, die von Haus aus dabei sind, dieses USB-Device als seriellen Port erscheinen lassen (WIN: COM Linux: /dev/ttyS0).
Das müssten dann alle nachfolgend darauf zugreifenden Programme verstehen.

Ein gute bügelfreie Zeit! Smile
Cheers!
mcc
Zitieren #16
Text Re: Nokia 3310 Kurzfragen eines Beginners
Ich habe dir gestern Abend eine Private Nachricht gesendet. Schon gelesen? Smile

[ExiTuS]

PS.
Selbstverständlich sind in diesem Forum jegliche Verlinkungen zu einem Thema erlaubt.
Nur wenn einige Spammer versuchen sollten ihre Werbung zu platzieren, drücken wir hier kein Auge mehr zu Smile
Webmaster / Administrator

NokiaPort.de - The Center Of Mobile Modification | Twitter | YouTube
» Buch: Nokia - Mobiletelefone im Details (316 Seiten / 126 Abbildungen)
» Nokia TAC Database - Handy-Identifizierung via IMEI
» nokia-tuning.net - Tune up your Nokia!
» N95-Info - Info-Ressource zum Nokia N95
» Wusstest-Du.de ...täglich wissen!
» LIVE ESCAPE GAME FORUM Erste Deutsche und Internationale Community und Diskussionsplattform für Live Escape Rooms and Adventure Games

Nokia Hot Topics: Reset/Formatierung | Tasten-Codes | Zugriffscodes | Sicherheitscode | Unlock | Typenbezeichnungen | Nokia Series | DCT/BB5 | Symbian-Geräte | Display-Symbole | Dual-SIM-Adapter | Made In | Akkus | Ladegeräte | Datenkabel | Vorstellungen | FW-Update: JAF, Phoenix | Datensicherung

Wernicke Cipher (Chiffrierung)
Unlösbares Problem? -> das Nötel :-)
Zitieren #17
RE: Nokia 3310 Kurzfragen eines Beginners
Hi ExiTus,

nee,....aber dafür heute Morgen gleich umso mehr Smile
Habe Dir eine Antwort geschickt Wink

Prima, das die Verlinkerei so einfach ist. Smile

Cheers!
mcc
Zitieren #18
Text Re: Nokia 3310 Kurzfragen eines Beginners
Moin,

...dann setze ich mal meinen ersten Link:
https://www.nokiarepairchicago.us/3310-nhm-5/

Die scheinen ein paar gute Informationen gesammelt zu haben.

Cheers!
mcc
Zitieren #19
Text Re: Nokia 3310 Kurzfragen eines Beginners
Mit dem Link gehst du schon wieder eine Leitersprosse höher - das sind nämlich Kopien aus dem Service Manual von Nokia. Wenn dich solche technischen Dinge interessieren, dann lege ich dir jetzt gerne noch die letzte Schippe oben drauf:

https://dfiles.eu/files/23qisxu05

Das sind die Service Manuals von Level 1 bis 4 + Schaltpläne. Viel Spaß damit Smile

Schöne Grüße!

[ExiTuS]

PS.
Hoffentlich kommst du bald an das Kabel.
Webmaster / Administrator

NokiaPort.de - The Center Of Mobile Modification | Twitter | YouTube
» Buch: Nokia - Mobiletelefone im Details (316 Seiten / 126 Abbildungen)
» Nokia TAC Database - Handy-Identifizierung via IMEI
» nokia-tuning.net - Tune up your Nokia!
» N95-Info - Info-Ressource zum Nokia N95
» Wusstest-Du.de ...täglich wissen!
» LIVE ESCAPE GAME FORUM Erste Deutsche und Internationale Community und Diskussionsplattform für Live Escape Rooms and Adventure Games

Nokia Hot Topics: Reset/Formatierung | Tasten-Codes | Zugriffscodes | Sicherheitscode | Unlock | Typenbezeichnungen | Nokia Series | DCT/BB5 | Symbian-Geräte | Display-Symbole | Dual-SIM-Adapter | Made In | Akkus | Ladegeräte | Datenkabel | Vorstellungen | FW-Update: JAF, Phoenix | Datensicherung

Wernicke Cipher (Chiffrierung)
Unlösbares Problem? -> das Nötel :-)
Zitieren #20

Möglicherweise verwandte Themen…
Letzter Beitrag

  Nokia 3310 Töne aus Editor
eueu | 1 Antworten | 9.254 Ansichten
  Nokia 3310 findet kein Netz
Vardar | 5 Antworten | 9.273 Ansichten
  3310
acco | 2 Antworten | 5.476 Ansichten