NokiaPort.deNokiaPort.de
FORUM

Nokia - Mobiltelefone im Detail

Ein Handy verbirgt kleine Wunder. Entdecke sie!

  • 316 Seiten
  • Über 120 Abbildungen
  • Viele undokumentierte Informationen
  • Für alle, die schon immer wissen wollten,
    was in einem Handy steckt und wie es wirklich funktioniert
Benutzername:
Passwort [?]:
NokiaPort.de Forum
» Nokia Allgemein » Nokia-Forum
27.01.2011 - 17:59
#1

Hackednokia Hackednokia ist offline

Routinier

Dabei seit: 22.12.2008
Beiträge: 371

Nokia in der Krise ?


Zitat:
Gewinnrückgang

Nokia-Chef fordert schnelle Veränderung des Konzerns

Nokia leidet weiter unter sinkendem Gewinn und Marktanteil, kann aber beim Umsatz zulegen. Konzernchef Elop hält es für notwendig, dass der Handyhersteller sich schnell ändert, um den Anschluss nicht zu verlieren. Nokias Gewinn ist im vierten Quartal um 21 Prozent auf 745 Millionen Euro gefallen. Der Umsatz stieg jedoch um sechs Prozent von 11,99 Milliarden Euro auf 12,65 Milliarden Euro. Die Analysten hatten nur einen Gewinn von 529 Million Euro und einen Umsatz von 12,4 Milliarden Euro prognostiziert. Die Zahl der verkauften mobilen Endgeräte sank um drei Prozent auf 123,7 Millionen. Konzernchef Stephen Elop sagte, dass der Wachstumstrend im Handysektor ermutigend sei, doch das Unternehmen stehe "vor großen Herausforderungen an seine Wettbewerbsfähigkeit und Arbeitsweise. Die Branche hat sich verändert und jetzt ist es Zeit für Nokia, sich schneller zu ändern." Der Marktanteil sei im Vergleich zum Vorjahreszeitraum von 35 Prozent auf 31 Prozent gesunken. Nokia ist gemessen am Umsatz und am Volumen der ausgelieferten Geräte weiterhin der weltgrößte Mobiltelefonhersteller. Es wird erwartet, dass Elop auf einem Investorentreffen am 11. Februar 2011 in London einen Plan zur Lösung der anhaltenden Krise vorlegt. Elop hatte im Oktober 2010 den weltweiten Abbau von 1.800 Arbeitsplätzen angekündigt. In der Nokia-Sparte Symbian-Smartphones sollte die Softwareentwicklung durch einheitliche Werkzeuge vereinfacht werden. Der finnische Handyhersteller hatte bereits im März 2009 1.700 Beschäftigte in den Bereichen Geräte und Marketing, Corporate Development sowie Support entlassen. Smartphone-Konkurrent Apple konnte im vierten Quartal 2010 den Verkauf des iPhones um 86 Prozent auf 16,24 Millionen steigern. Nokias Bereich "Smartphones und mobile Computer" setzte 28,3 Millionen Geräte ab, ein Zuwachs um 36 Prozent.

Quelle: Golem.de




Was denkt ihr. Kann dieser Mann die Wende bringen ?
Wenn Nokia im Februar kein "ordentliches" Symbian Update liefert und MeeGo kein WOW-Effekt mitbringt, dann wird die Presse den Konzern zerreißen. Als Nokia-Fan trage ich natürlich Hoffnung in mir. Aber ich kann mich glücklich schätzen keine Nokia Aktien zu besitzen.

Zitat Bearbeiten Beitrag melden IP nach oben
Profil Email Zu Freunde
27.01.2011 - 18:13
#2

Hackednokia Hackednokia ist offline

Routinier

Dabei seit: 22.12.2008
Beiträge: 371

Der Spiegel schreibt:


Die Regeln der anderen

Ein sehr lesenswerter Artikel.

Zitat Bearbeiten Beitrag melden IP nach oben
Profil Email Zu Freunde
27.01.2011 - 20:20
#3

Haxi Haxi ist offline

Kaiser

Dabei seit: 30.08.2008
Beiträge: 1304
Telefon: iPhone 5 / N86

Text

Nokia in der Krise ?


So wie das aussieht gerät Nokia gewaltig unter Druck.
Firefighter:

Wir retten kein Leben, wir verlängern nur dein miserables Dasein !!!!

Pfiat Enk Augenzwinkern

Zitat Bearbeiten Beitrag melden IP nach oben
Profil Zu Freunde
29.01.2011 - 00:29
#4

endzeit endzeit ist offline

Routinier

Dabei seit: 20.09.2009
Beiträge: 486
Telefon: Nokia N97 Mini

Text

Nokia-Chef Stephen Elop: Kooperation mit Konkurrenz nicht ausgeschlossen


Ich habe gerade auf inside-handy.de eine deprimierende News gelesen!

Zitat:
Nokia-CEO Stephen Elop hat auf einem Investorentreffen Veränderungen bezüglich der Betriebssystem-Strategie angekündigt. Seinen Äußerungen nach zu urteilen schließt Nokia eine Kooperation mit Googles Betriebssystem Android oder Microsofts Windows Phone 7 nicht aus.

"Nokia muss auf der Ebene der konkurrierenden Ökosysteme bestehen", wird Elop von der Nachrichtenagentur Reuters zitiert. "Zusätzlich zum hervorragenden Smartphone-Erlebnis müssen wir entweder ein konkurrenzfähiges System aufbauen und beschleunigen, oder uns einem der Systeme anschließen", so Elop weiter.

Dabei sieht Elop zwischen dem Low-End- und dem High-End-Sektor erhebliche Unterschiede. Während es bei Geräten der teureren Preisklasse mehr um Dienste und Entwickler gehe, seien im Low-End-Bereich vor allem Faktoren wie Stückzahlen, Preis, Design, Vertrieb und Geschwindigkeit relevant.

Zuvor hatte Nokia bereits die Quartals- und Jahreszahlen bekanntgegeben. Demnach sank der operative Gewinn um 26 Prozent auf 1,1 Milliarden Euro von ehemals 1,5 Milliarden Euro.


Ich denke, Elop ist doch nicht der Richtige für Nokia. böse
Falls Nokia sich schließlich doch dazu entschließen würde, W7 oder Android auf ihre Geräte zu packen, wäre das der planke Horror für mich.

Nokia würde somit nicht mehr unabhängig sein! Nokia wäre nicht mehr Nokia!

Was wäre dann mit Symbian und Meego?

Was denkt ihr darüber? verwirrt

Grüße

Dieser Beitrag wurde schon 2 mal editiert, zum letzten mal von endzeit am 29.01.2011 00:34.

Zitat Bearbeiten Beitrag melden IP nach oben
Profil Zu Freunde
29.01.2011 - 10:58
#5

böhser-Onkel böhser-Onkel ist offline

Foren As

Dabei seit: 18.11.2009
Beiträge: 89
Telefon: n73/N97

Text

Re: Nokia in der Krise ?


Ich denke auch das eine Kooperation mit Win oder Google nicht das richtige ist, Nokia würde damit entgültig seine Position verlieren.
Ich denke das Meego ein Erfolg werden muss, ansonsten wirds wohl oder übel eng.
Denn ich denke Symbian ist auf dem absteigenden Ast und naja... ich glaube nicht das ich mir nochmal ein Symbian Telefon kaufen werden, außer es wird grundlegend überarbeitet und modernisiert. Wahrscheinlich bin ich auch nicht der einzige in der weiten Nokia-Fan-Welt der so denk.

In diesem Sinne Daumen drücken für Meego.

Gruß
bO
Mitleid gibts umsonst mein Freund,Neid muss man sich verdienen! Teufel

Zitat Bearbeiten Beitrag melden IP nach oben
Profil Email Zu Freunde
01.02.2011 - 10:12
#6

Haxi Haxi ist offline

Kaiser

Dabei seit: 30.08.2008
Beiträge: 1304
Telefon: iPhone 5 / N86

Text

Nokia in der Krise ?


Wenn das liest dann ist Nokia wirklich am Absteigen. unglücklich unglücklich

Siehe
Firefighter:

Wir retten kein Leben, wir verlängern nur dein miserables Dasein !!!!

Pfiat Enk Augenzwinkern

Zitat Bearbeiten Beitrag melden IP nach oben
Profil Zu Freunde
01.02.2011 - 17:46
#7

Bernhardt Bernhardt ist offline

Team Moderator

Dabei seit: 10.09.2007
Beiträge: 4152
Telefon: Xiaomi MI 11 Pro

Text

Re: Nokia in der Krise ?


ja ich hoffe nur das die den Trend nicht verpennen.
keine Angst, er will nur spielen großes Grinsen

Zitat Bearbeiten Beitrag melden IP nach oben
Profil Zu Freunde
01.02.2011 - 18:10
#8

endzeit endzeit ist offline

Routinier

Dabei seit: 20.09.2009
Beiträge: 486
Telefon: Nokia N97 Mini

Text

Nokia in der Krise ?


Traurig... unglücklich

Aber man darf dabei nicht vergessen, dass viele Firmen, wie HTC, Samsung, SE, LG, Motorola usw. das verdammte Android von Google einsetzen! Es ist also kein Wunder, dass Google es zu diesem Erfolg schaffte.

Wenn Nokia für ihre zukünftigen Geräte auch Android einsetzen würde, würde Nokia einerseits noch mehr Erfolg für Google bringen und andererseits für den eigenen Untergang sorgen. Augen rollen

Zitat Bearbeiten Beitrag melden IP nach oben
Profil Zu Freunde
01.02.2011 - 18:15
#9

Bernhardt Bernhardt ist offline

Team Moderator

Dabei seit: 10.09.2007
Beiträge: 4152
Telefon: Xiaomi MI 11 Pro

Text

Re: Nokia in der Krise ?


ja aber dann müsste es ein Weltkonzern wie Nokia doch schaffen neue Inovationen auf den Markt zu bringen und seine Position zu festigen.
keine Angst, er will nur spielen großes Grinsen

Zitat Bearbeiten Beitrag melden IP nach oben
Profil Zu Freunde
02.02.2011 - 07:22
#10

böhser-Onkel böhser-Onkel ist offline

Foren As

Dabei seit: 18.11.2009
Beiträge: 89
Telefon: n73/N97

Text

Re: Nokia in der Krise ?


Moin,Moin,

meiner Meinung nach, sollte man meego abwarten...
das Porblem/der Fehler war und ist Symbian,das nie überarbeitet und modernisiert wurde und falls doch dann zuspät,sodass zwar nokia nutzer weiterhin mit symbian gearbeitet haben, aber sich keine Neukunde dafür interessiert haben, denn die anderen OS waren schöner und hatten mehr spielerein,etc...Sachen mit denen man Kunden anlockt.
Insofern,weiterhin daumen drücken und gespannt auf den MWC warten.

Gruß
bO
Mitleid gibts umsonst mein Freund,Neid muss man sich verdienen! Teufel

Zitat Bearbeiten Beitrag melden IP nach oben
Profil Email Zu Freunde
02.02.2011 - 13:48
#11

Bernhardt Bernhardt ist offline

Team Moderator

Dabei seit: 10.09.2007
Beiträge: 4152
Telefon: Xiaomi MI 11 Pro

Text

Re: Nokia in der Krise ?


ja nur das "abwarten" kann Nokia den "Kopf" kosten.
keine Angst, er will nur spielen großes Grinsen

Zitat Bearbeiten Beitrag melden IP nach oben
Profil Zu Freunde
02.02.2011 - 17:41
#12

böhser-Onkel böhser-Onkel ist offline

Foren As

Dabei seit: 18.11.2009
Beiträge: 89
Telefon: n73/N97

Text

Re: Nokia in der Krise ?


da haste recht, aber was anderes bleibt UNS nicht übrig und was die "geschätzte" Chefetage bei Nokia macht sind ihre eigenen Fehler. Was sie davon haben werden die schon sehen,bzw. sehen sie an den aktuellen Verkaufszahlen ihrer Handys im Vergelich zu den von anderen Herstellern!

Gruß
bO
Mitleid gibts umsonst mein Freund,Neid muss man sich verdienen! Teufel

Zitat Bearbeiten Beitrag melden IP nach oben
Profil Email Zu Freunde
02.02.2011 - 20:20
#13

endzeit endzeit ist offline

Routinier

Dabei seit: 20.09.2009
Beiträge: 486
Telefon: Nokia N97 Mini

Text

Re: Nokia in der Krise ?


Auf jeden Fall werden wir es am 11. Februar erfahren (vor MWC), wie die Zukunftsstrategie von Nokia aussieht.

Ich wünsche Nokia das Beste und hoffentlich wird uns Nokia mit so manches überraschen.

Grüße

Zitat Bearbeiten Beitrag melden IP nach oben
Profil Zu Freunde
Thema bewerten: Springe zu Forum:
(c) NokiaPort.de - Forum powered by WoltLab - Alle Rechte vorbehalten