NokiaPort.deNokiaPort.de
FORUM

Nokia - Mobiltelefone im Detail

Ein Handy verbirgt kleine Wunder. Entdecke sie!

  • 316 Seiten
  • Über 120 Abbildungen
  • Viele undokumentierte Informationen
  • Für alle, die schon immer wissen wollten,
    was in einem Handy steckt und wie es wirklich funktioniert

Suche Menschen, die noch ihr erstes Handy haben und nutzen.

14.01.2021 - 16:40
#1

Annaisninja Annaisninja ist offline

Grünschnabel

Dabei seit: 14.01.2021
Beiträge: 1

Suche Menschen, die noch ihr erstes Handy haben und nutzen.


Ich bin Journalistin und recherchiere für eine Geschichte zum Thema Verbraucher Fairness. Wir sind auf der Suche nach Menschen, die seit vielen Jahren das gleiche Handy und Vertrag besitzen und den Handyvertrag nie verändert haben.

Deshalb hier die Frage, ob jemand von Euch sein altes Nokia 3210, Nokia 8110, Nokia Communicator etc. noch immer liebt und nutzt und auch noch den gleichen Vertrag von damals hat.

Wenn sich jemand angesprochen fühlt, würde ich mich total über einen Kommentar oder eine Nachricht an: redaktion.annazoe@gmail.com freuen.
Danke! Anna

Zitat Bearbeiten Beitrag melden IP nach oben
Profil Email Zu Freunde
19.01.2021 - 00:34
#2

[ExiTuS] [ExiTuS] ist offline

Administrator

Dabei seit: 04.04.2006
Beiträge: 3733
Telefon: 300+ Nokia

Füge [ExiTuS] in deine Contact-Liste ein

Text

Re: Suche Menschen, die noch ihr erstes Handy haben und nutzen.


Hallo Anna und Willkommen im Forum,

zu deiner Frage nach Nutzern von "alten" Geräten, kann ich dir versichern, dass es immernoch eine Menge Leute gibt, die entweder auf ältere Geräte setzen oder aber aktuelle Low-Cost-Geräte nutzen, auf denen kein "etabliertes" Betriebssystem, wie Google Android oder Apple iOS läuft...
Und das aus gutem Grund!

Heutzutage gibt es immer mehr Bedenken an den etablierten Betriebssysteme von Smartphones, vor allem an denen von Wirtschaft und Politik gefördterten Systemen, wie iOS oder Android. Nicht umsonst sind diese beiden zu den beiden Marktführer geworden - Marktführer in einer kumulierten, mobilen Kommunikation.
Die Vereinigten Staaten als Siegermacht und noch-Hegemon haben bewusst alles dafür getan, dass z.B. Europäische Systeme übernommen und/oder elimiert werden. Mit Nokia hat man vor einigen Jahren genau das geschafft... auch das letzte Europäische, finnische, mobile Telekommunikations-Bollwerk wurde zerschlagen. Das Smartphone-Betriebssystem Symbian ist Geschichte, die Linux-Variante Maemo auch, und ebenso der Nachfolger Meego konnten sich nicht durchsetzen. In diesem Sinne wurden Konkurrenten ausgeschaltet.
Das Nokia OS (aber oder KaiOS) sind womöglich kaum relevant, weil es nicht auf Smartphones, sondern ausschließlich auf abgespckten Low-Cost-Geräten zum Einsatz kommt. Daran haben Regierungen und Geheimdienste wenig Interesse. Und das Bisschen an Funktionen bzw. Kommunikation kann über die Mobilfunkbetreiber locker abgegriffen werden. Hierüber sind kaum bis wenig Abgriffe zu verzeichnen.

Somit bleiben als Smartphone-Betriebssysrteme fast ausschließlich Android und iOS übrig.
Übrigens sind diese beiden Marktführer US-amerikanische Unternehmen, die den Abhörmechanismen der US-Geheimdienste unterstehen, ganz abgsehen von deren gesponsorten Unterorganisationen, wie Facebook und Co..
Heutzutage sind Daten reich an Wert - Daten sind beinahe zu einem Zahlungsmittel geworden.

Und genau an diesem Punkt muss man die Diskussion ansetzen, warum es Leute gibt, die weiterhin an alten Geräten festhalten.

Selbstverständlich gibt es auch Nostalgiker, die noch ein altes Nokia 3210, die Banane (8110) oder andere betagte Geräte in der Schublade oder sogar aktiv in Betrieb haben. Aber dies sicher nicht, um damit alltäglich auf Empfang zu sein oder gegen den Zeitgeist zu schwimmen.

Ich kann dir ebenfalls felsenfest versichern, dass es noch eine Menge Leute gibt, die ein Mobiltelefon nutzen, das nicht auf den oben erwähnten "etablierten" Betriebssystemen basiert. Das sind Leute, die sich kein Betriebssystem ins Haus holen, an denen der Hersteller und die Regierung "ein lückenloses Interesse" haben bzw. mitlesen können.

Ich erinnere an den Ansturm auf die Nokia-Modelle Nokia 1100 vor einigen Jahren, die laut Medien zu Hauf "von Kriminellen" erworben wurden, um damit angebliche "illegale Geschäfte" abzuwickeln. Ja ja... wenn den Regierungen/Konzernen etwas nicht passt, wird es stets als Verbrechen stigmatisiert.
Diese Geräte hatten ihre Berechtigung zur Vermeidung von Spionage. Und nichtsdestotrotz haben viele "alte" Geräte ihre Vorteile im Sinne vom Schutz vor Überwachung.


Was alte Tarife angeht, kann ich dir in wenigen Fälen versichern, sonst zudem vorstellen, dass es noch immer Vebraucher gibt, die auf alte Prepaid-Tarife setzen, die noch nicht unter die Registrierung der Personalien gefallen sind, um anonym zu bleiben. Ich kann dir ebenfalls versichern, dass selbst 20-Jahre alte GSM-SIM-Karten auch heutzutage noch anonym in Gebrauch sind.
Heute ist es fast aussichtslos und nur über Tricks möglich, weiterhin anonym an einem Mobilfunk teilzunehmen.

Beispielsweise habe ich selbst Geräte in Betrieb, die auf Betriebssystem-Ebene noch nicht der vollständigen Überwachung unterliegen.
Und es gibt eine Menge Leute, die auch mobil gewissermaßen frei bleiben wollen und es ebenfalls tun.

Und genau hier beatwortet sich deine Urpsungsfrage:

Ja, es gibt solche...
1. aus Gründen der Nostalgie.
2. aus den hier beschriebenen Gründen von Überwachung und Spionage.

[ExiTuS]
Webmaster / Administrator

» NokiaPort.de - The Center Of Mobile Modification (Hier voten!) Twitter | YouTube
» Buch: Nokia - Mobiletelefone im Details - 316 Seiten / 126 Abbildungen
» nokia-tuning.net - Tune up your Nokia!
» N95-Info - Info-Ressource zum Nokia N95
» Nokia TAC Database - Handy-Identifizierung via IMEI
» Wusstest-Du.de ...täglich wissen!
» NEU: LIVE ESCAPE GAME FORUM Erste Deutsche und Internationale Community und Diskussionsplattform für Live Escape Rooms and Adventure Games



Nokia Hot Topics: Übersicht Gerüchte | Reset/Formatierung | Tasten-Codes | Zugriffscodes | Sicherheitscode | Unlock | Typenbezeichnungen | Nokia Series | DCT/BB5 | Symbian-Geräte | Display-Symbole | Dual-SIM-Adapter | Made In | Akkus | Ladegeräte | Datenkabel | Vorstellungen | FW-Update: JAF, Phoenix | Datensicherung

Zitat Bearbeiten Beitrag melden IP nach oben
Profil Homepage Zu Freunde
Thema bewerten: Springe zu Forum:
(c) NokiaPort.de - Forum powered by WoltLab - Alle Rechte vorbehalten