NokiaPort.deNokiaPort.de
FORUM
20 Jahre NokiaPort.de

Nokia 3310 COM-Port Kommunikation

15.05.2022 - 07:20
#1

interrupt interrupt ist offline

Grünschnabel

Dabei seit: 15.05.2022
Beiträge: 1

Kommunikation mit Nokia3310 über COM-Port;


Hallo,
ich habe hier noch einige alte Nokia 3310 (die Originale) und ein Verbindungskabel mit dem Adapter für COM-Ports herumliegen.
Der Adapter lässt sich zusammen mit dem Akku in das Batteriefach einlegen und sollte mit dem vierpoligen Stiftverbinder auch Kontakt zu der Fläche mit den Pins innen im Batteriefach haben.
Das Handy lässt sich einschalten, wenn der Adapter mit der Batterie eingesetzt ist.

Zur Kommunikation steht z.B. das Terminalprogramm HTerm zur Verfügung.

Allerdings ist mir jetzt nicht klar, wie die Verbindung aufgebaut werden kann und welche Einstellungen dazu notwendig sind :

- Muss am Handy ev. ein spezieller Modus für die Kommunikation eingestellt werden ?
- Welche Baudrate wird benötigt ?
- Aktuell habe ich beim Terminalprogramm eingestellt : Baudrate 9.600, Data 8, Stop 1, Parity None
- Am Adapter befindet sich ein kleiner Schiebeschalter mit den Optionen "F" und "M", was bedeutet das ?

Wenn "F" eingestellt ist, kommt über die serielle Schnittstelle keine Antwort zurück, wenn z.B. "AT?" gesendet wird.
Wenn "M" eingestellt ist, kommen die Antworten "T" oder "?Qýþ" zurück.
Jedenfalls wird scheinbar keine sinnvolle Antwort auf AT-Befehle zurückgegeben.

Hat jemand einen Tipp, wie man mit dem 3310 eine Kommunikation über die serielle Schnittstelle (COMx) herstellen kann und was man dafür einstellen muss ?

Den "Support Guide for Nokia Phones and AT Commands" habe ich hier.

THX, interrupt

P.S.: Leider wird die Überschrift des Threads nicht angezeigt, woran liegt das ?

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von interrupt am 15.05.2022 07:22.

Zitat Bearbeiten Beitrag melden IP nach oben
Profil Email Zu Freunde
16.05.2022 - 11:16
#2

[ExiTuS] [ExiTuS] ist offline

Administrator

Dabei seit: 04.04.2006
Beiträge: 3774
Telefon: 300+ Nokia

Füge [ExiTuS] in deine Contact-Liste ein

Text

Re: Nokia 3310 COM-Port Kommunikation


Hi und Willkommen im Forum,

ich denke, dass das Nokia 3310 keine AT-Kommandos unterstützt, da es kein integriertes Softmodem besitzt.
Daher ist scheinbar nur eine Kommunikation mittels F-Bus-Protokoll möglich.

Datenkabel auf "F" stellen, Parameter 8-N-1 ist korrekt.

"M" bedeutet M-Bus. Der F-Bus arbeitet bis zu 115k Baud und wird für eigentlichen Datentransfer benutzt; der M-Bus schafft nur 9.6k und ist eher für Wartung und Servicezwecke gedacht.

Laaange ist's her... Augenzwinkern
Über die Spezifikation des F-Bus Protokolls findet man Unmengen an Informationen und Beispielen.
Um hier einzusteigen, würde ich mich beispielsweise mit den gnokii-Projekt auseinander setzen. Dort ist sehr viel Zeug über den F-Bus dokumentiert.

Eine interessante Geschichte - Würde mich freuen, wenn du uns über deinen Stand auf dem Laufenden halten würdest.
Viel Erfolg!

[ExiTuS]
Webmaster / Administrator

» NokiaPort.de - The Center Of Mobile Modification | Twitter | YouTube
» Buch: Nokia - Mobiletelefone im Details - 316 Seiten / 126 Abbildungen
» nokia-tuning.net - Tune up your Nokia!
» N95-Info - Info-Ressource zum Nokia N95
» Nokia TAC Database - Handy-Identifizierung via IMEI
» Wusstest-Du.de ...täglich wissen!
» LIVE ESCAPE GAME FORUM Erste Deutsche und Internationale Community und Diskussionsplattform für Live Escape Rooms and Adventure Games



Nokia Hot Topics: Übersicht Gerüchte | Reset/Formatierung | Tasten-Codes | Zugriffscodes | Sicherheitscode | Unlock | Typenbezeichnungen | Nokia Series | DCT/BB5 | Symbian-Geräte | Display-Symbole | Dual-SIM-Adapter | Made In | Akkus | Ladegeräte | Datenkabel | Vorstellungen | FW-Update: JAF, Phoenix | Datensicherung



Unlösbares Problem? -> das Nötel :-)

Zitat Bearbeiten Beitrag melden IP nach oben
Profil Homepage Zu Freunde
Thema bewerten: Springe zu Forum:
(c) NokiaPort.de - Forum powered by WoltLab - Alle Rechte vorbehalten