http://www.nokiaport.de/index.php?pid=series
20.10.2017

Nokia Series


Die Nokia Series ist eine Betriebssystem-Plattform (User Interface), welches auf das jeweilge Betriebssystem aufgesetzt ist. Jedes Modell besitzt eine der Plattformen. Die Series ist nach Modell ausgelegt und je nach Telefon und Ausstattung an bestimmte Zielgruppen angepasst. Meistens richtet sie sich nach folgenden Kriterien:

Viele Hersteller setzen bei Ihren Mobiltelefonen auf ein und dieselbe Plattform, ausgenommen Symbian-Geräte. Nokia allerdings besticht durch seine ganze Reihe an unterschiedlichen Plattformen, für verschiedene Modelle mit verschiedenen Merkmalen. Heutzutage sind alle Nokia-Geräte einer der verschiedenen Series zugeordnet und besitzen ein speziell für diese Geräte angepasste Betribessystem-Plattform.

Während Series 20 und Series 30 inzwischen ausgestorben sind, nimmt die Series 40 und S60 annähernd die Oberhand im Bereich der Mobiltelefone. Dies sind die beiden gängisten Plattformen, die stets erweitert und mit weiteren Merkmalen in neuen Geräten Platz finden.
S60 bildet hier die Spitze. Zukünftig werden fast alle Smartphones diese Plattform besitzen, da S60 vor allem wegenen seines Potenzial der Erweiterungen in allen Punkten besticht, dicht gefolgt von der breit gefächerten Series 40.

Inzwischen gibt es Unterteilungen (Editions) der Series, die mit der entsprechenden Version versehen sind. Anhand dieser kann man die wesentlichen Merkmale und Funktionen des Geräts erkennen. Für Erweiterungen innerhalb einer Edition werden sogenannte Feature Packs integriert, welche weitere Funktionen beinhalten.

» Alle Benutzeroberflächen auf einem Blick:

» Series 20:


Nokia 3310


Nokia 5110


Nokia 6150


Nokia 5210


Nokia 8210


Nokia 8850


Basis-Merkmale

Aussehen des User Interface:


84 x 48 Pixel

84 x 48 Pixel

84 x 48 Pixel

84 x 48 Pixel

» Series 30:


Nokia 6310


Nokia 3510


Nokia 3510i


Nokia 1200


Nokia 1600


Nokia 2310


Basis-Merkmale

Aussehen des User Interface:


96 x 65 Pixel

96 x 65 Pixel

96 x 65 Pixel

96 x 65 Pixel

» Series 40:

Die Series 40 unterteilt sich in verschiedene Versionen. Hier eine Übersicht der gesamten S40-Palette:

» Series 40 (1st Edition):


Nokia 2600


Nokia 3100


Nokia 6100


Nokia 6610


Nokia 6820


Nokia 7250


Basis-Merkmale

Aussehen des User Interface:


128 x 128 Pixel

128 x 128 Pixel

128 x 128 Pixel

» Series 40 2nd Edition:


Nokia 3220


Nokia 6030


Nokia 6070


Nokia 7360


Nokia 6320i


Nokia 8800


Basis-Merkmale

Aussehen des User Interface:


128 x 128 Pixel

128 x 128 Pixel

128 x 128 Pixel


208 x 208 Pixel

208 x 208 Pixel

208 x 208 Pixel

» Series 40 3rd Edition:


Nokia 6280
S40 3rd


Nokia 3110c
S40 3rd FP2


Nokia 6151
S40 3rd FP1


Nokia 6300
S40 3rd FP1


Nokia 5300
S40 3rd FP2


Nokia 7373
S40 3rd FP2


Basis-Merkmale

Series 40 3rd Edition, Feature Pack 1

Series 40 3rd Edition, Feature Pack 2

Aussehen des User Interface:


240 x 320 Pixel

240 x 320 Pixel

240 x 320 Pixel

240 x 320 Pixel


240 x 320 Pixel

240 x 320 Pixel

240 x 320 Pixel

240 x 320 Pixel

» Series 40 5th Edition / LE:


Nokia 5310
S40 5th FP1


Nokia 5610
S40 5th FP1


Nokia 6301
S40 5th FP1


Nokia 6500c
S40 5th FP1


Nokia 6500s
S40 5th FP1


Nokia 7500
S40 5th FP1


Basis-Merkmale

» Series 40 6th Edition / LE:


Nokia 7510 Supernova


Basis-Merkmale

Das Nokia 7510 Supernova ist das erste Telefon mit diesem User-Interface.

» Series 45 / 3G Series 40 (inoffiziell):


Nokia 6650


Nokia 7600


Die Series 45, auch bekannt unter der 3G Series 40, ist keine offizielle Benutzeroberfläche von Nokia. Sie gehört einer gewohnten Series 40 an und hat sich damals zu Zeiten der ersten UMTS-fähigen Telefone (Nokia 6650, 7600) eingebürgert, weil die Charakteristiken einzigartig für diese Telefone waren.

Mittlerweile gibt es eine Vielzahl verschiedener Geräte mit diesen Eigenschaften.

Series 45 / 3G Series 40

Alle Funktionen von Series 40, jedoch nur Modelle, welche mit einem Farb-Display der Auflösung 128 x 160 Pixel ausgestattet sind.

Series 40+

Eine Series 45 gibt es offiziell nicht, da sie einer gewohnten Series 40 angehören.

Alle Funktionen von Series 40, jedoch nur Modelle, welche mit einem drückbaren Joystick ausgestattet sind.

» S60 (ehemals Series 60):

Die S60 unterteilt sich in verschiedene Editionen und zusätzliche Feature Packs. Hier eine Übersicht der gesamten S60-Palette:

Eine Übersicht aller Nokia S60-Geräte und deren Symbian-Versionen findest du hier.

» S60 1st Edition:


Nokia 3600


Nokia 3650


Nokia 3660


Nokia 7650


Nokia N-Gage


Nokia N-Gage


Basis-Merkmale:

Series 60 1st Edition, Feature Pack 1

Aussehen des User Interface:


176 x 208 Pixel

176 x 208 Pixel

176 x 208 Pixel

176 x 208 Pixel

176 x 208 Pixel

Series 60 2nd Edition


Nokia 6600
S60 2nd


Nokia 6670
S60 2nd FP1


Nokia 7610
S60 2nd FP1


Nokia 6630
S60 2nd FP2


Nokia N70
S60 2nd FP3


Nokia N90
S60 2nd FP3


Basis-Merkmale

S60 2nd Edition, Feature Pack 1

S60 2nd Edition, Feature Pack 2

S60 2nd Edition, Feature Pack 3

Eine komplette Liste aller Feature Pack Merkmale gibt es hier.

Aussehen des User Interface:


176 x 208 Pixel

240 x 320 Pixel

352 x 418 Pixel


240 x 320 Pixel

240 x 320 Pixel

240 x 320 Pixel

240 x 320 Pixel

» S60 3rd Edition:


Nokia 3250
S60 3rd


Nokia N73
S60 3rd


Nokia E60
S60 3rd


Nokia 6110n
S60 3rd FP1


Nokia N95
S60 3rd FP1


Nokia E90
S60 3rd FP1


Basis-Merkmale

S60 3rd Edition, Feature Pack 1

S60 3rd Edition, Feature Pack 2

Aussehen des User Interface:


240 x 320 Pixel

240 x 320 Pixel

240 x 320 Pixel

208 x 208 Pixel


800 x 352 Pixel

» S60 5th Edition:


Nokia 5800
S60 5th


Die neuste Plattform-Generation mit Unterstützung für Touchscreens.

Basis-Merkmale:

Weitere Informationen folgen in Kürze.

Aussehen des User Interface:


360 x 640 Pixel

360 x 640 Pixel

360 x 640 Pixel

360 x 640 Pixel

360 x 640 Pixel


640 x 360 Pixel

640 x 360 Pixel

640 x 360 Pixel

640 x 360 Pixel

» Series 80:


Nokia 9210
S80


Nokia 9210i
S80


Nokia 9290
S80


Nokia 9300
S80 2nd


Nokia 9300i
S80 2nd


Nokia 9500
S80 2nd


Dies sind alle Nokia Communicator und Communictor Smartphones, welche Funktionen wie SMS, EMS, MMS, Personal Java, XHTML, PIM unterstützen, das Symbian-Betriebssystem besitzen und mit einem Innen-Farb-Display mit der Auflösung von 640 x 200 Pixel ausgestattet sind.

Die Plattform für die Telefon-Funktion (Aussen-Display) des Geräts richtet sich je nach Communicator und ist entweder Series 20 oder 40

Aussehen des User Interface:


640 x 200 Pixel

640 x 200 Pixel

» Series 90:


Nokia 7700


Nokia 7710


Dies sind alle Nokia der 77xx-Modellreihe, welche ein Touchscreen-Display besitzen und mit einem Farb-Display mit der Auflösung 640 x 320 Pixel ausgestattet sind.

Die Weiterernticklung und Verbreitung dieser Betriebssystem-Plattform wurde gestoppt. Es wird bis auf das Nokia 7700 und 7710 keine weiteren S90-Geräte geben!

Aussehen des User Interface:


640 x 320 Pixel

640 x 320 Pixel

640 x 320 Pixel

» Maemo:


Nokia N770


Nokia N800


Nokia N810


Nokia N810
WiMAX Edition


Maemo ist eine Open-Source Entwickler-Plattform für Nokia Internet Tablets und andere Linux-basierte Endgeräte. Die von Nokia initiierte Plattform besteht aus freier Software. Maemo passt die Komponenten an mobile Geräte an und ist z.B. eine Alternative zum Symbian OS.

Folgende Betriebssystem werde für die Internet Tablets genutzt:

Die Plattform basiert zu großen Teilen auf dem freien Desktop GNOME, welches ebenfalls von Nokia gefördert wird.

Offizielle Webseiten:

Derzeit benutzen nur folgende Geräte die Maemo-Platform:
Nokia N770, N800, N810, N810 WiMAX.

Aussehen des User Interface:


800 x 480 Pixel

800 x 480 Pixel

Quelle: http://www.nokiaport.de/index.php?pid=series

(c)2017 NokiaPort.de - Alle Rechte vorbehalten.