http://www.nokiaport.de/index.php?pid=dualsim
19.11.2017

Dual-SIM-Adapter


Heutzutage ist es nicht ungewöhnlich, dass man verschiedenen SIM-Karten nutzt, oder durch Arbeit auf Privat- und Geschäfts-Handy angewiesen ist. Auch die verschiedensten Tarife der Mobilfunkanbieter verleiten die Kunden schon oft dazu, mehrere Anbieter parallel zu nutzen, sei es Prepaid und Vertragshandy oder kostenlose Zusatzoptionen eines anderen Anbieters.

Für viele stellt sich die Frage, wie man mehrere SIM-Karten in einem Handy nutzen kann, ohne diese einzeln auszutauschen. Es kann nervenberaubend sein, ständig das Handy auszuschalten und die SIM zu wechseln.

Abhilfe schaffen hier die SIM-Adapter, mit denen man zwei oder mehr SIM-Karten in einem Handy benutzen kann.

Natürlich ist es nicht möglich in einem herkömmlichen Telefon mit einer Sendeeinheit beide SIM-Karten gleichzeitig online zu betreiben, aber das Wechseln der SIM ist mit weniger Aufwand verbunden, da die SIM-Karten nicht mehr ausgewechselt werden müssen!

Dual Sim Adapter bestellen

» Dual-SIM Handys:

Langsam aber sicher bringen wenige Hersteller Telefone auf den Markt, die mit zwei Sendeeinheiten ausgestattet sind und somit eine parallele Nutzung von zwei SIM-Karten ermöglichen. Doch leider hält sich die Anzahl dieser Geräte in Grenzen. Viele große Hersteller verzichten darauf, Dual-SIM-Telefone herzustellen. Wohlmöglich aus Gründen der Subventionen der Netzbetreiber, die diese Telefone ungern anbieten wollen. Stattdessen findet man diese Telefone eher von asiatischen Noname-Firmen im Niedrigpreis-Segment mit entsprechender Qualität oder aber als Plagiate erfolgreicher Marken-Modelle.

» Dual-SIM-Adapter umschalten:

Es gibt zwei Arten von Dual-SIM-Adaptern, was das Umschalten der SIM-Karten betrifft:

Wie der Markt es will, gibt es eine Reihe von verschiedenen Adaptern, welche man für den Zweck benutzen kann:

» Adapter-Rückschalen:

Diese waren mitunter die ersten Adapter, welche auf den Markt kamen.

Bei den Rückschalen handelt es sich um nachentworfene Rückschalen für verschiedene Handy-Modelle, in denen zwei oder mehr Schächte für SIM-Karten integriert sind. Über eine Flexband-Verbindung werden diese mit dem herkömmlichen SIM-Connector des Handys verbunden.

Die SIM-Karten müssen hierbei nicht zerschnitten und in Form gebracht werden, sondern können einfach in die dafür vorgesehenen SIM-Halterungen eingelgt werden.

Durch den integrierten Adapter, ändert sich auch die Form und Größe der Rückschale, so dass das Handy mit der neuen Rückschale dicker und ggf. unhandlicher wird.

Inzwischen werden nur wenige Rückschalen mehr angeboten, da das Angebot der vielen verschiedenen Modelle kaum gedeckt werden kann! Diese Rückschalen sterben langsam aus und sind durch neuere Adapter unattraktiv geworden!

» SIM-Adapter-Akkus:

Spezielle Akku-Anfertigungen, bei denen der Adapter direkt im Akku untergebracht ist. Die SIM-Karten werden in die integrierten Halterungen im Akku selbst eingelegt und meist beim einlegen mit den SIM-Kontakten des Telefons verbunden.

Eine einfache Möglichkeit, allerdings mit Nachteilen verbunden. Durch den Adapter wird Platz verbraucht, der eigentlich für Akku-Zellen gedacht ist. Hier muss man also mit einer Verringerung der Kapazität rechnen, wenn man einen solchen Akku-Adapter benutzt. Ausserdem sind diese Akkus teurer als herkömmliche SIM-Adapter und bei einem Defekt ist gleich der ganze Akku auszutauschen.

Diese Akkus sind selten und für das eigene Handy-Modell kaum zu finden.

» Slim-Adapter:

Diese Adapter sind weit verbreitet und bieten eine einfache Lösung zwei oder mehrere SIM-Karten ohne großen Aufwand in einem Handy unterzubringen.

Die SIM-Karten werden einfach in die dafür vorgesehenen Halterungen eingelegt und mit dem SIM-Connector des Handys verbunden. Der Adapter wird einfach unter dem Akku oder der Rückschale gelegt.

Da diese Adapter recht dünn sind, können sie in vielen Handys problemlos eingesetzt werden. Es kann vorkommen, dass die Rückschale oder der Akku mit etwas Mühe angebracht werden muss, da der Adapter etwas Platz einnimmt. Doch in vielen Fällen gibt es hier die wenigsten Probleme.

Diese Adapter sind auch als digitale erhältlich!

» Dual-SIM-Adapter (SIM-Form):

Eine etwas andere Art, zwei SIM-Karten in einem Handy unterzubringen. Allerdings erhält man als Resultat zwei SIM-Karten in Form von einer.

Bei diesen Adapter müssen beide SIM-Karten zerschnitten werden! Es wird der eigentliche SIM-Chip innerhalb der SIM-Karte ausgeschnitten und in den Adapter eingelegt. Durch die Maße des Adapter (nur so groß wie eine herkömmliche SIM-Karte) gibt es diese nur als Dual-Adapter für zwei SIM-Karten.

Eine Anleitung zum Ausschneiden des SIM-Chips für Dual-SIM-Adapter gibt es hier: SIM Karten für Dual-SIM-Adapter zerschneiden.

Dual Sim Adapter bestellen

Quelle: http://www.nokiaport.de/index.php?pid=dualsim

(c)2017 NokiaPort.de - Alle Rechte vorbehalten.