NokiaPort.deNokiaPort.de
PORTAL
Diesen Artikel bookmarken | drucken | bewerten | kommentieren

Infrarot-Adapter selber bauen (IrDA)

Ein IrDA-Adapter ist eine Schnittstelle zwischen Handy (oder andere Endgeräte) und dem Computer per Infrarot. Mit ihm hat man die Möglichkeit Logos, Klingeltöne, Telefonbücher und andere Dinge (welche über F-Bus möglich sind) zum Handy übertragen. Service-Optionen können nicht mit Infrarot getätigt werden. Anders wie Direct IR, arbeitet dieser Adapter mit dem IrDA-Protokoll. Die Übertragungs-Distanz kann bis zu einigen Metern betragen. Eine Alternative zu IrDA ist Direct IR, welcher an einer seriellen Schnittstelle am Computer angeschlossen wird (COM-Port, USB).

» Was wird benötigt:

  • IR Modul HDSL 1001 oder TFDS 4500 / 6500
  • Kondensator 47 µF (je nach verwendetem IR-Modul)
  • Kondensator 100 nF (je nach verwendetem IR-Modul)
  • Widerstand 10 Ohm / 0,5 W (je nach verwendetem IR-Modul)
  • Widerstand 14 Ohm (je nach verwendetem IR-Modul)
  • Flach-Stecker

» Bau-Anleitung:

Ir Modul: HSDL 1001:

Ir Modul: TFDS 4500:

Ir Modul: TFDS 6500:

Es empfiehlt sich eine geeigneten Flachstecker anzubringen, um den Adapter auf dem Motherboard des Computers an der dafür vorgesehenen Stelle anzuschliessen.

Die gesamte Schaltung kann leicht in einer Streichholzschachtel untergebracht werden!

» Anschluss an das Motherboard:

Bei einigen Motherboard, wie Abit, AOpen, ASUS, MSI wird der Infrarot-Adapter mit Hilfe einer Steckerleiste am Board angeschlossen.

Bei anderen Motherbaords wird der Infrarot-Adapter über einen Mini-DIN-Stecker mit dem Board verbunden.

Anschluss mittels Steckerleiste

1 2 3 4 5
+5VDC - IR Rx Gnd IR Tx

Anschluss mittels Mini-DIN-Stecker

1 2 3 4 5
IR Tx UR Rx -

+5VDC Gnd
6 4 - 3, 8 1, 5

Beitrag Ende
Aufrufe: 68335 | Online seit: 01.02.2006 | Letztes Update: 02.10.2008
Bookmark setzen

Setzt einen Bookmark bei einer der folgenden Link-Portalen.

Mister Wong Del.icio.us Tausendreporter Google Yahoo! Yigg Linkarena WebNews Blinklist Icio FolkDL Simpy Furl Diigo newsvine Blinkbits Technorati Reddit MSN Linksilo oneviews Netselektor CXWeb alltagz Digg

Drucken

Nutze diese Funktion, um die ganze Seite oder nur den reinen Artikel auszudrucken.

Ganze Seite drucken   Diesen Artikel drucken
Artikel bewerten

Mit Eurer Bewertung helft Ihr die Qualität von NokiaPort.de zu verbessern!

TOP
70% (10 Stimmen)

FLOP
30% (4 Stimmen)
Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Hinweis: Habt ihr Fragen, so stellt sie bitte im NokiaPort.de - Forum
Fragen werden hier nicht beantwortet und ggf. kommentarlos gelöscht!

Kommentar / Zusätzliche Information: *
Name: *
E-Mail (optional):
Sicherheitscode:
Code bestätigen: *
* erforderliche Eingaben

Kommentare

Keine Kommentare zu diesem Artikel.